Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.
Danach noch auf der Website von Radio Salzburg eine Woche zum Nachhören.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

Radio Oberösterreich, Samstag, 2. Mai,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. Mai,
20 bis 21 Uhr,
nach dem Sendetermin jeweils
noch eine Woche zum Nachhören im Netz:

»Die Tochter der Blumenkönigin«

Eine Frühlingsmythe aus Siebenbürgen steht in der Mai-Sendung am Programm. Dazu Sagen aus dem Alpenland, die Lust drauf machen die sagenumwobenen Plätze zu erwandern.

~

Die Frage beim Märchenrätsel der sagen~haften Stunde im April lautet

Nehmen wir an, der Knecht in dem Märchen hatte nur einen minimalen Ausfall – von den 3 Körnern, die in den Folgejahren ja auch mit dem Mund auffing. Er erwischte also im ersten Jahr die 3 Körner. Die 3 Körner baute er im Frühjahr des darauf folgenden Jahres an, und erntete im Herbst davon 3 Ähren mit 60 Saatkörnern pro Ähre. Die 180 Körner baute er dann wieder an, und erntete von diesen wieder je eine Ähre mit je 60 Saatkörnern. So geschah das Jahr für Jahr:
Wieviele Körnern hat der Knecht nach 7 Jahren bekommen?!

Wir freuen uns auf Lösungen, Vorschläge, Anregungen, Gedanken – oder auch neue Rätselfragen. Bitte einfach hier mailen.
sagenhaftestunde@mailbox.org.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. den Band »Märchen von Musik und Tanz« zum Erzählen und Vorlesen von Veronika Uhlich aus dem Verlag Königsfurt Urania.
2. den Band »Das Geschenk der zwölf Monate« mit Märchen, Bräuche und Rezepte im Jahreskreis aus dem Verlag Tyrolia. Da sind natürlich auch Frühlings- und Ostermärchen drin. Unter anderem auch das Rezept von der Neun-Kräuter-Suppe, der Frühlingssuppe. Die schenkt nicht nur am Gründonnerstag Vitalität und Frühlingskraft.

3. das Hörbuch auf CD »Von einem, der träumte ein Schmetterling zu sein. Oder umgekehrt!?« mit Märchen von Träumen. Die Genoveva Kirchweger begleitet die Erzählungen auf der Harfe. Rafael Trautwein mit Gitarre, Posaune und Gesang..

~

Links zur sagen~haften Stunde:

Die Auflistung

»Musik der April-Sendung:«

Faltenradio, Ouvertüre zu Candide ~ Alma, Tam Tam ~ Albin Paulus, Weiß der Geier ~ Opas Diandl, Honde;n-da,da ~ Tanzhausgeiger, Weißwalzer ~ Spåfudla, Friedhof ~ Die Juligeiga, Schottischer aus Gmünd ~ Bilwesz, Hopper M. ~ Projektgruppe Salzburger Lieder- und Jodlerschatztruhe, Wurzhorner aus Obertraun ~ W. Janscha, Kerstin Neubauer, Mühlviertler Landler ~ Max Geller, Landler in a

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

Die sagen~hafte Stunde zum Nachhören:

Sowohl im ORF, Radio Oberösterreich, und in Radio Salzburg, gibt‘s die Sendung nach dem Sendetermin jeweils noch 7 Tage in der Radiothek zum Nachhören.
Hier der Link zur den Radiotheken
von Radio Oberösterreich und Radio Salzburg.
In Radio Oberösterreich war die Sendung am Samstag, dem 4. April, zu hören,
in Radio Salzburg am Montag, dem 6. April, jeweils von 20 bis 21 Uhr.

~

Anregende Infos zur Sendung

~

»Erzählerinnen und Erzähler,
die mitreissend erzählen,
und Geschichten, die begeistern:«

Wenn schon durch die Maßnahmen wegen Corona
die sozialen Kontakte eingeschränkt sind, so gibt es doch eine Fülle von Erzählerinnen und Erzählern, die gerade jetzt mit Geschichten aufwarten, die das Leben bereichern:
~
Frau Wolle, Karin Tscholl, hat für besondere Zeiten ein Märchen-Ritual für den guten Wochenbeginn am Montagmorgen und einen guten Abschluss der (Arbeits)Woche am Freitagnachmittag. Wie das genau auschaut – klick hier … .
~
Paul Daniel verbindet mit seinem »G’schichten-Werkl nostalgische Drehorgel-Musik und das Geschichtenerzählen.
Sehr gut ist das in seinem Podcast, dem G’schichten-Werkl Radio, zu erleben – klick hier … .
~
Jürg Steigmeier ist Erzähler in Bad Zurzach in der Schweiz und im Hauptberuf Kindergärtner. Wegen der gegenwärtigen Sperre des Kindergartens wartet er seinen Schützlingen immer wieder auf Facebook mit einem Märchen und einem Bild zum Ausmalen auf – klick hier … .
~
Frederik Frans Mellak schickt immer wieder per Mail inspirierende Geschichten aus. Infos über seine Arbeit hier … .
~
Sibylle Baumann lebt als Erzählerin in Zürich und gestaltet bei Radio Lora jeden 1. Montag im Monat von 21 bis 22 Uhr die Sendung »Scheherazades Schwestern«. Live und zum Nachhören gibts die Sendung in der Soundcloud – hier klicken … .
~
Momo Heiß hat mit der Storybox München in der Soundcloud einen Podcast unter dem Titel »Andere Gedanken«. Da gibt es laufend kurze inspirierende Geschichten zu hören – einfach hier klicken … .
~
Der Verband der Erzählerinnen und Erzähler hat in der Soundcloud eine Seite mit Erzählungen von verschiedensten Erzählerinnen und Erzählern eingerichtet. Zum Zuhören einfach hier klicken … .

~

»Wir lernen Jodeln!«

Inzwischen gibt es schon 3 Ausgaben dieses Jodelkurses von Prof. Hermann – und Ingeborg – Härtel – jede für sich mit einer Fülle von Jodlern.
Neben Anleitungen und Hintergründen, Fotos und Material aus der Feldforschung, ist bei jedem Jodler der Text mit seinen Lauten nachzulesen. Natürlich stehen auch die Noten dabei. Das Wichtigste aber steckt im Umschlag ganz hinten – die Begleit-CD. Auf ihr sind alle Jodler zu hören – in vollem Umfang und Stimme für Stimme.
So läßt sich Stimme für Stimme durch Mitsingen leicht üben und macht wirklich Freude!
Wer doch eine höchstpersönliche Anleitung schätzt und zusammen mit anderen üben will hat dazu bei einem der vielen Jodel-Kurse von Ingeborg und Hermann Härtel Gelegenheit. Von Sonntag, 26. Juli, bis Dienstag, 28. Juli, ist z. B. in Grünau im Almtal das LOSN13 mit Wandern, Jodellernen und Märchenlos’n.
Viele weitere Infos
hier …

~

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheint 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen.
»Vom Zauber der Pflanzen« ist das Thema der neuesten Ausgabe.
Mehr dazu hier …

~

Rückblick auf die April-Sendung:

»Ei, Ei, Ei!«

Ein Ostermärchen und mehr.
Eigentlich war schon die Entstehung der Sendung diesmal eine Geschichte für sich: Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus war eine Aufnahme im Landesstudio des ORF nicht möglich. Die Alternative war die höchstpersönliche Aufnahme der Sendung zuhause im Büro im Fischereck-Haus. Die Audio-Dateien gingen von da zusammen mit der Musik in die Cloud. Tonmeister Alois Hummer holte sie sich von dort, überarbeitete den Klang und baute die Sendung in seinem »Home-Studio« in St. Konrad zusammen. Von dort ging sie in die ORF-Cloud. Hier ein Clip vom Making-of.

Zum Inhaltlichen:
Ein Ei ist ein Ei? Ja und Nein. Dazu gibt es eine wunderbare Geschichte. Die schildert anschaulich, daß etwas viel mehr sein kann als es auf den ersten Blick zu sein scheint.
Vorgestellt wurde der neue Band von Nina Stögmüller »Märchenhafte Kraftplätze – Wandern im Waldviertel«. Erzählkollege Frederik Frans Mellak hat »Eine Geschichte zur Stärkung« ausgeschickt. Die gab es in der Sendung zu hören. Karl Müllauer aus Perchtoldsdorf ließ uns ein Rätsel mit einem kniffligen mathematischen Spiel zukommen. Das stellt zugleich die Frage beim Märchenrätsel.

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 6. Juni,
Radio Salzburg, Donnerstag, 11. Juni

»Die Reise zur Sonne«

Sagen zur Johannisnacht und Zaubermärchen aus den Alpen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 4. Juli,
Radio Salzburg, Donnerstag, 9. Juli

»Die Jungfrau, die ein Kuhfladen war«

Zaubermärchen aus Italien

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 1. August,
Radio Salzburg, Donnerstag, 6. August

»Der Wilde Mann aus den Bergen«

Märchen aus Tibet – und den Alpen
Gast im Studio: Irmgard Wimmer von der Initiative zur Rehkitzrettung

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 5. September,
Radio Salzburg, Donnerstag, 10. September

»Im Paradiesgarten«

Märchen und Mythen vom verlorenen und wiedergefundenen Glück
zur Einstimmung auf das 7. Biologicum Almtal vom 1. bis 3. Oktober 2020
Gast im Studio: demnächst mehr!

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 3. Oktober,
Radio Salzburg, Donnerstag, 8. Oktober

»Der träumende Fisch im Berg«

Erwanderbare Sagen in Österreich und Bayern
Gast im Studio: Nina Stögmüller mit ihrem Band »Märchenhafte Kraftplätze – Wandern im Waldviertel«.

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 7. November,
Radio Salzburg, Donnerstag, 12. November

»Von der Prinzessin, die nur einen gewitzten Mann wollte«

Ein Volksmärchen aus Österreich.
Gast im Studio: Anna Vidyaykina, Märchenillustratorin

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 5. Dezember,
Radio Salzburg, Donnerstag, 10. Dezember

»Die goldene Brücke«

Überlieferungen zum Advent
Gast im Studio: Waltraud Ferrari mit ihrem Buch »Die Brücke aus Eis« mit Winter- und Weihnachtsgeschichten

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.