Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.
Danach noch auf der Website von Radio Salzburg eine Woche zum Nachhören.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

Radio Oberösterreich, Samstag, 2. März,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. März,
20 bis 21 Uhr,
danach bis 14. März zum Nachhören im Netz:

»Märchen, Sagen, … Radio«

25 Jahre sagen~hafte Stunde im ORF, Radio Oberösterreich, 15 Jahre in Radio Salzburg
Ein Jubiläum in Geschichten.

Klaus Huber, der damals frisch gekürte Leiter der Abteilung Volkskultur im ORF Oberösterreich, schildert, wie er auf die Idee zu dieser Sendung kam. Die genauen Einzelheiten wurden damals beim Schifahren am Kasberg abgesprochen. Was könnte dazu besser passen als eine Sage vom Kasberg!?
Wesentlicher Teil der Sendung sind inzwischen auch die sprachübergreifenenden Erzählungen im lebendigen Dialog mit Jasmina Maksimovic und Mehmet Dalkilic. Mehmet ist im Studio zu Gast. Im türkisch~österreichischen Wechselspiel wird die Legende von Moschud, dem Mann mit dem unerklärlichen Leben, erzählt.
Immer wieder präsentieren in der Sendung Volkskundler/innen und Sagensammler/innen ihre Arbeiten. Als Beispiel dafür folgt eine Erzählung der altösterreichischen Zipser im Wassertal aus den Sammlungen von Anton-Joseph Ilk.
Wolf Dietrich Iser sorgte dafür, dass die sagen~hafte Stunde auch in Radio Salzburg gesendet wird. Dazu gibts die Salzburger Sage »Vom Glück, das auf der Brücke wartet« zu hören. Zum Abschluss folgt die Geschichte »Von der wirklichen Lebenszeit«.

~

Die Frage der sagen~haften Stunde im Februar lautet:

Was geht zu Herzen – und ist furchtbar lustig?

Wir freuen uns auf Vorschläge, Anregungen, Gedanken. Bitte einfach hier mailen.
nachricht@helmut-wittmann.at.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. den Band »Das Lexikon der Untiere« von Theres Denzinger aus dem Holzbaum Verlag.

2. »Der weiße Neger Wumbaba – Das kleine Handbuch des Verhörens« von Axel Hacke aus dem Verlag Antje Kunstmann.

3. den Band »Die wilde Kaiserin: Sisi in Geschichten und Anekdoten« von Wilma Pfeiffer, erschienen im Verlag Bayerland.

~

Links zur sagen~haften Stunde:

Die Auflistung

»Musik der Februar-Sendung:«

Alma, Tracking Schmalnauer ~ Aniada a Noar, Olles Noarn ~ Christian Haimel, Allegro energico edimpetuoso ~ Tanzhausgeiger, Lust und Leben ~ Musikkap. des königl.-bayr. Leib-Infanterieregiments, Königsseer-Landler ~ Zwirbeldirn, Mühlviertler ~ Karl Valentin, Der Hasenbraten ~ Krinoline Blaskapelle, Eisenkeilnest ~ Straßner Påscher, Lasset uns das Leben geniessen ~ Coconami, Siebenschritt ~ Jobarteh Kunda, Kito kumatah Sutukung

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

Rückblick auf die Februar-Sendung:

»Wenn du da nicht ein Narr wirst!«

Geschichten von Fluch und Segen der Narretei.
Immer wieder halten uns die Narren den Spiegel vor. Mit ihnen erkennen wir über uns selbst und können über den alltäglichen Wahnsinn lachen. Geschichtenweise wird die ganze Bandbreite von genialer Verrücktheit und schlichter Dummheit ausgelotet. Vom alpenländischen Volksmärchen »Ohne Kummer und Sorgen«, zum Schwank rund um die Kaiserin Sissi, Karl Valentins Hasenbraten und dem lustvollen Geschick der Tochter des Eierverkäufers.

Gast bei Helmut Wittmann im Studio war Wilma Pfeiffer, Erzählerin aus Bayern mit Ennstaler Wurzeln. Sie stellt unter anderem ihren Band »Die wilde Kaiserin – Sissi in Geschichten und Anekdoten« vor.
~

Die sagen~hafte Stunde zum Nachhören:

Im ORF, Radio Salzburg, gibt‘s die Sendung nach der Ausstrahlung am Donnerstag 7 Tage zum Nachhören. Und zwar hier!
Bitte beachten: Im Stream sind unter „Guat aufg’legt“ vom Donnerstag 3 Stunden Volkskultur-Sendung. Die sagen~hafte Stunde beginnt erst nach rund zwei Stunden!

~

Anregende Infos zur Sendung

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheint 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen.
Mehr dazu hier …

~

»Liederbücher«

»Singen im Wirtshaus« nennt sich nur eines der vielen praktischen Liederbücher, die das Steirische Volksliedwerk zusammengestellt und verlegt hat. Im handlichen Taschen-Format, mit Noten und Texten versehen, lässt sich so ein Büchlein auch beim Wandern leicht mitnehmen.
Mehr dazu hier …

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 6. April,
Radio Salzburg, Donnerstag, 11. April

»Von Krapfenschmalz & Zauber-Ei«

Volksmärchen und Sagen rund um Ostern

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 4. Mai,
Radio Salzburg, Donnerstag, 9. Mai

»Von der Gänslhirtin«

Auf den Spuren eines altösterreichischen Zaubermärchens

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 1. Juni,
Radio Salzburg, Donnerstag, 6. Juni

»Wo das Lebenskraut blüht«

Eine Sagen~Reise zur Sommersonnwende
von der Donau durch die Alpen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 6. Juli,
Radio Salzburg, Donnerstag, 11. Juli

»Die hölzerne Marie«

Ein italienisches Zaubermärchen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 3. August,
Radio Salzburg, Donnerstag, 8. August

»Im verwunschenen Garten«

Überlieferungen vom Paradies auf Erden

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 7. September,
Radio Salzburg, Donnerstag, 12. September

»Wo Glücksäpfel locken«

Zaubermärchen und Sagen
von der Frucht der Erkenntnis

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 5. Oktober,
Radio Salzburg, Donnerstag, 10. Oktober

»Für wen pfeift der Vogel?«

Überlieferungen altösterreichischer Siedlerinnen und Siedler
in den nordrumänischen Waldkarpaten
aus den Sammlungen von Anton-Joseph Ilk
Gast im Studio: Klaus Huber, Volkskundler und Präsident des Stelzhamerbundes

~

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.