Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.
Danach noch auf der Website von Radio Salzburg eine Woche zum Nachhören.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

Radio Oberösterreich, Samstag, 7. November,
Radio Salzburg, Donnerstag, 12. November,
20 bis 21 Uhr,
nach dem Sendetermin jeweils
noch eine Woche zum Nachhören in der Radiothek des ORF:

»Vom Königsschloss unter der Alm«

Ein alpenländisches Zaubermärchen zur Herbstzeit.
Eine alte Frau hat P. Romuald Pramberger dieses Volksmärchen in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in der Krakau, einer Gegend in der Obersteiermark, erzählt. Oft werden Märchen motivgleich in verschiedenen Gegenden und Ländern erzählt. Diese Geschichte ist in ihrer Art einzigartig und greift dabei typisch alpenländische Motive auf. Nazulesen ist das Märchen auch im neuen Band »Von Drachenfrau und Zauberbaum – Das große österreichische Märchenbuch«.

~

Die sagen~hafte Stunde zum Nachhören:

Sowohl im ORF, Radio Oberösterreich, und in Radio Salzburg, gibt‘s die Sendung nach dem Sendetermin jeweils noch 7 Tage in der Radiothek zum Nachhören.
In Radio Oberösterreich bis Samstag, den 10. Oktober, einfach hier anklicken und danach in Radio Salzburg bis Donnerstag, den 15. Oktober, einfach hier anklicken!
~

Die Frage beim Märchenrätsel der sagen~haften Stunde im Oktober stammt von Jasmina Maksimovic in Salzburg. Sie lautet:

Die Maus wurde gefragt, an welchem Ort lässt es sich am besten leben? –
Was war wohl die Antwort der Maus?
An welchem Ort lebt die Maus am liebsten?

Wir freuen uns auf Lösungen, Vorschläge, Anregungen, Gedanken – oder auch neue Rätselfragen. Bitte einfach hier mailen.
sagenhaftestunde@mailbox.org.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. das Buch »Perlen der Weisheit – Die schönsten Texte von Anthony de Mello«, aus dem Herder Verlag – ein Buch voll inspirierender Gedanken und Geschichten.

2. die Sammlung »Märchen von Mensch und Tier« herausgegeben von Angelika Benedicta Hirsch und Carola Otterstedt. Darin geht’s um Verwandlung von Mensch zu Tier und von Tier zu Mensch, aber auch um Lebensgemeinschaften und Ehen von Menschen und Tieren und natürlich ist auch von Auseinandersetzungen und Bedrohungen die Rede. Eine wirklich spannende Märchen-Sammlung aus dem Verlag Königsfurt-Urania.

3. der Roman »Nala – Der Hexenberg« von Gabriela Proksch Bernabé aus dem FntsyVerlag – gedruckt und als Hörbuch. Nala ist eigentlich ein schüchternes dreizehnjähriges Mädchen. Durch wundersame Umstände wird sie einer Art Pferdeflüsterin und erfährt auf magische Weise viel über den natürlichen Umgang mit Pferden.

~

Links zur sagen~haften Stunde:

»Musik der Oktober-Sendung:«

Faltenradio, Ouvertüre zu Candide ~ Alma, Wurzhorner ~ Pürbacher Volkskunstorchester, jobstmann jeut kette ~ Robert Zollitsch, Zwielicht ~ Ensemble Sornay, Maultrommelweise ~ The Gurdjieff Folk Instruments Ensemble, Ancient Greek Dance ~ Knoedel, Frisch wie Feuer ~ Jütz, Postfeldwalzer ~ The Gurdjieff Folk Instruments Ensemble, Prayer ~ Christiane Hossfeld-Luckeneder, Bachkiria op. 12 ~ Maxi Pongratz, Leiden ~ Familie Josef Pesendorfer, Is den des net a Freid ~ Straßner Påscher, Lasset uns das Leben geniessen

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

»Wir lernen Jodeln!«

Inzwischen gibt es schon 3 Ausgaben dieses Jodelkurses von Prof. Hermann – und Ingeborg – Härtel – jede für sich mit einer Fülle von Jodlern.
Neben Anleitungen und Hintergründen, Fotos und Material aus der Feldforschung, ist bei jedem Jodler der Text mit seinen Lauten nachzulesen. Natürlich stehen auch die Noten dabei. Das Wichtigste aber steckt im Umschlag ganz hinten – die Begleit-CD. Auf ihr sind alle Jodler zu hören – in vollem Umfang und Stimme für Stimme.
So läßt sich Stimme für Stimme durch Mitsingen leicht üben und macht wirklich Freude!
Viele weitere Infos
hier …

~

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheint 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen.
»Helfer und Gegenspieler im Märchen« ist das Thema der neuesten Ausgabe.
Mehr dazu hier …

~

Rückblick auf die Oktober-Sendung:

»Im Paradiesgarten«

Geschichten vom Gestalten der Welt:
Von dem, was es für ein einfaches, zufriedenes Leben braucht, ist da die Rede, und von was sich aus Notwendigkeiten ergibt. Aber auch von der Herausforderung ein glückliches Leben für Viele zu ermöglichen.
Die Sendung geht auch auf das heurige Thema des
7. Biologicum Almtal ein. Die Tagung findet diesmal Online als Webinar vom 7. Oktober bis 18. November 2020 statt und widmet sich dem Thema „Das Leben konstruieren. Wie Menschen und andere Tiere ihre Umwelt gestalten“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern halten jeweils Mittwoch von 17 bis 19 Uhr ihre Vorträge. Bis 20 Uhr ist danach jeweils online Gelegenheit zum Austausch.
Gast in der Sendung: Dr. Kurt Kotrschal, Verhaltensforscher und wissenschaftlicher Leiter des Biologicums.

~

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 5. Dezember,
Radio Salzburg, Donnerstag, 10. Dezember

»Die goldene Brücke«

Überlieferungen zum Advent
Zu Gast in der Sendung: Waltraud Ferrari mit ihrem Buch »Die Brücke aus Eis« mit Winter- und Weihnachtsgeschichten

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.