Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

Radio Oberösterreich, Samstag, 1. September,
Radio Salzburg, Donnerstag, 6. September,
20 bis 21 Uhr

»Tief drin im Wald aber …«

Von Geistern und Abergeistern des Waldes
Von der Entstehung des Böhmerwaldes ist die Rede, und von den Zwergen, die Schätze und Wasser hüten, sowie das alpenländische Zaubermärchen vom »Purzinigele«.
Gast im Studio: Förster Fritz Wolf, der Pionier der Waldpädagogik in Österreich

~

Die aktuelle Frage der sagen~haften Stunde stellt Jasmina Maksimovic. Sie lautet:

Bei welchem Brand lodert kein Feuer?

Wir freuen uns auf Vorschläge, Anregungen, Gedanken. Bitte einfach hier mailen.
nachricht@helmut-wittmann.at.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. die Märchensammlung »Die Schatzhüterin« aus dem Nymphenburger Verlag. Luise Francia erzählt darin klassische Märchen aus ihrem eigenen weiblichen Blick auf die Welt.

2. die CD »Drachenhaut & Rosenmund« mit Märchen von der Liebe. Unter anderem ist auf der CD ein zweisprachig erzähltes Volksmärchen von Jasmina Maksimovic zu hören. Die Musik dazu gestalten die Julia Lacherstorfer aus Bad Hall und Simon Zöchbauer vom Duo »Ramsch & Rosen«

3. den Band »Baumheilkunde« über Heilkraft, Mythos und Magie der Bäume Renato Strassmann geht da von A wie Ahorn bis Z wie Zwetschgenbaum sehr sehr umfassend auf eine Fülle von Bäumen ein. Spannend zum Lesen und immer wieder hilfreich zum Naschlagen. Erschienen im Freya Verlag.

~

Links zur sagen~haften Stunde:

Die Auflistung

»Musik der August-Sendung:«

Claudia Schwab, Hampi ~ Donautaler Dampfgebläse, Donaudorfer Quadrille ~ Peter Rosmanith, slow motion ~ Landluft, Klogn, gsturbm is aner ~ Bozo Prkacin, VINO PIJU TRI DOBRA JUNAKA ~ Taraf de Haiduks, Rînd de Hore ~ Užičko Kolo ~ Pürbacher Volkskunstorchester, steirischer mit vexierjodler ~ Bozidar Bozo Djukic, Gusle ~ Wiener Tschuschenkapelle, Walzer für Robert ~ Attwenger, abersee (wi schne)

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

Rückblick auf die August-Sendung:

»Vom Band, das verbindet«

Donausagen – den Strom hinauf und hinab
Vom heimischen Wassermann, dem Donaufürsten, der die Menschen bei ihren Wünschen packt.
Gemeinsam mit Studiogast Jasmina Maksimovic aus Serbien geht‘s auf die Spuren der serbischen Erzähltradition. Da ist vom schillernden Helden Marko Kraljević die Rede. Er leiht einem Burschen gar sein Pferd, Savac, um ihm das Liebesglück zu ermöglichen. Von Donaunixen gibts zu hören und von den goldenen Äpfeln am Strand vom Schwarzen Meer.
Gewürdigt wird bei dieser Gelegenheit der serbische Märchensammler Vuk Stefanović Karadžić.
Aus seinen umfangreichen Sammlungen wird zweisprachig das Märchen »Vom Leben als König und dem Wert des Handwerks« erzählt.

Die sagen~hafte Stunde zum Nachhören:

Im ORF, Radio Salzburg, gibt‘s die Donnerstag-
Sendung 7 Tage zum Nachhören. Und zwar hier!
Bitte beachten: Im Stream sind unter »„Guat aufg’legt“ vom Donnerstag« 3 Stunden Volkskultur-Sendung. Die sagen~hafte Stunde beginnt erst nach rund 2 Stunden!

~

Fundiertes Hintergrundwissen zum Märchen:

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheint 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen.
Mehr dazu hier …

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 6. Oktober,
Radio Salzburg, Donnerstag, 11. Oktober

»Das blutige Licht«

Sagen aus dem Werk von Adalbert Stifter

~

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.