Helmut Wittmann

Termine:

Donnerstag, 13. Juni,
ORF, Radio Salzburg

Die sagen-hafte Stunde,
20.04 bis 21 Uhr,

»Ungeheuer Leben«

Märchen fürs Dasein voller Lust
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream,
danach ein Monat in ORF Sound nachzuhören.
Mehr …

~

Donnerstag, 4. Juli,
ORF, Radio Oberösterreich

Die sagen-hafte Stunde,
20.04 bis 21 Uhr,

»Vom Traum des Sultans«

Kleine Märchen, große Weisheiten
Zu Gast: Naceur Charles Aceval, algerischer Erzähler aus einer Beduinenfamilie
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream,
danach ein Monat in ORF Sound nachzuhören.
Mehr …

Die UNESCO

hat das Märchenerzählen in Österreich in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das war Anlaß für ein großes Fest des Erzählens mit Märchenerzählerinnen und Märchenerzählern aus ganz Österreich. Hier sind Videos davon.

~

13. bis 16. Juni, Donnerstag bis Sonntag, Grünau im Almtal, Oberösterreich,

»Ungeheuer Leben«

Das internationale Treffen der Erzählerinnen und Erzähler unter dem Ehrenschutz der österreichischen UNESCO-Kommission und von Landeshauptmann Thomas Stelzer, in Zusammenarbeit mit dem VEE – Verband Erzählerinnen und Erzähler
Hier gibt’s weitere Infos und die Anmeldung
zum Internationalen Treffen der Erzählerinnen und Erzähler.
Das internationale Treffen der Erzählerinnen und Erzähler ist ein associated project of Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024
~

15. Juni, Samstag, Cumberland Wildpark Grünau,
Freiluftbühne, 19:30 Uhr

»Zauber~Worte«

Das Märchenerzählen als immaterielles Kulturerbe der UNESCO
ein Festabend
mit den Erzählerinnen und Erzählern
Sybille Baumann (CH), Kathinka Marcks (D), Claudia Mohr (A), Christa Schmollgruber (A), Heike Vigl (I), Naceur Charles Aceval (Algerien/D), Tormenta Jobarteh (Gambia/D), Richard Martin (England/D), Meimankhan Beken (KAS) & Helmut Wittmann (A).

Musik: Die Saligen – Katharina Pföß, Klarinette, Anneliese Schneider, Cello, Lydia Weiß, Harfe & Hackbrett, Irmgard Wimmer, Harfe & Gesang
sowie zum Entrée beim Tor zum Wildpark das Ensemble Almtal Bordun

Bei Regen im Festzelt!
Hier der Programm-Falter zu Zauber~Worte!

~

16. Juni, Sonntag, Dorfplatz Grünau,
10 bis 12 Uhr

»Ein Dorfplatz voller Märchen«

Die große Bühne für alle, die Lust haben zu Erzählen, und Platz für die Vielen, die Lust haben am Zuhorchen.
Moderation Sabina Haslinger und Josef Mitschan

Musik: Ensemble Almtal Bordun,
Elfriede Lacherstorfer, Bassgeige & Gesang,
Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang
Franz Lacherstorfer, Drehleier,
Hannes Anzengruber, Nyckelharpa

Bei Regen im Festzelt im Cumberland Wildtierpark Grünau.

~

28. Juni, Freitag, Wels, Oberösterreich,
Park des Tiergartens, 18 Uhr

»Die Sommernacht des Märchens«

Zaubermärchen und Sagen aus Oberösterreich unter freiem Himmel
für grosse und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
Bei Regen im nahen Herminenhof!

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Almtal Bordun, Dudelsack, Bassgeige, Drehleier, Nyckelharpa

~

30. Juni, Sonntag, Mauterndorf, Salzburger Land,
Bahnhof Taurachbahn, 15 Uhr

»Vom Ritter mit dem goldenen Herz«

Zaubermärchen und Sagen aus dem Lungau
bei einer Fahrt mit der Taurachbahn nach St. Andrä
für grosse und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
Rückkehr gegen 17:45 Uhr

Musik: Almtal Bordun, Dudelsack, Drehleier, Nyckelharpa

Infos zur Taurachbahn

~

11. Juli, Donnerstag, Scharnstein, Oberösterreich,
KinderUni Almtal, 9 bis 12 Uhr

»Am Weg zum Sonnendrachen«

Märchen und Sagen, die Kraft geben. ~ Wie sollte sich Deine ganz persönliche Geschichte anhören? – An diesem Nachmittag hast Du Zeit Dir bei einer Wanderung Dein ganz persönliches Märchen zu überlegen und – wenn Du Lust hast – gleich zu erzählen. Ein Workshop für Kinder von 7 bis 9 Jahren.
Info und Anmeldung KinderUni Almtal

~

13. Juli, Samstag, Grünau im Almtal, Oberösterreich,
Hochberghaus am Kasberg, 17 Uhr

»Die Prinzessin auf der goldenen Brücke«

Märchen, gemeinsames Jodeln und freies Singen
bei einer kleinen feinen Wanderung vom Hochberghaus zum Aussichtsplatz am Heaheck,
initiiert vom Oberösterreichischen Volksliedwerk.
Wichtig: Festes Schuhwerk, Regenschutz und eine Wasserflasche mitnehmen.
Zum Jodeln und Singen wird bei der Rast am Weg angeleitet.
Bei Regen im Hochberghaus.
Bitte beachten:
Die Anreise dauert vom Ort Grünau über die Bergstraße hinauf zum Hochberghaus noch eine Viertelstunde!

Musik: Ensemble Bordunitis, mit Clemens Lughofer, Bockpfeife

~

16. Juli, Dienstag, Lunz am See, Niederösterreich,
Wellenklaenge – Festival für zeigenössische Strömungen, 16.30 bis 19 Uhr

»Das Geschenk des Baumes, der nicht nur reden konnte«

Eine sagen~hafte Wanderung gemeinsam mit Erzählerin und Musikerin Momo Heiß in den Abend hinein mit Zaubermärchen und Sagen aus dem Mostviertel.

Musik: Musikerinnen und Musiker der Workshops

Weitere Infos zu den wellenklaengen

~

17. Juli, Mittwoch, St. Florian bei Linz, Oberösterreich,
Stiftsgärtnerei Sandner, 18 Uhr

»Im Lustgarten der Feen«

Ein sagen~hafter Abend mit erotischen Zaubermärchen – für Erwachsene!
Dazu sinnliche Lieder, die nicht nur das Herz höher schlagen lassen.
Unbereinigte Überlieferungen, sinnlich, erotisch, mitunter auch deftig.
Die heimischen Volksmärchen wurden – bis auf wenige – von allen erotischen Anklängen befreit.
An diesem Abend gibt es die originalen Fassungen wieder zu hören – zusammen mit lustvollen Überlieferungen aus anderen Weltgegenden.

Musik: Die Saligen – Katharina Pföß, Klarinette, Anneliese Schneider, Cello, Lydia Weiß, Harfe & Hackbrett, Irmgard Wimmer, Harfe & Gesang

Info und Karten in der Gärtnerei Sandner

~

20. Juli, Samstag, Altenberg ob Linz, Oberösterreich,
20 Uhr

»’s Glück is a Vogerl«

Volksmärchen und Sagen vom guten Leben – und den mitunter verschlungenen Wegen dorthin,
bei einer bei einem Spaziergang durch Wald und Wiesen – mit traumhaften Ein- und Ausblicken – speziell für Erwachsene!

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

25. August, Sonntag, Allhartsberg im Mostviertel, Niederösterreich,
Webauer-Hof, Hofstetten 2,

Vom Geschenk der Wunderkuh«

Märchen und Sagen aus dem Mostviertel
vorm Kuhstall, in Wald und Flur mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann
für Familien, große und kleine Märchenfreunde ab 6 Jahren.
Bei Regen am Heuboden

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

Infos zum Wegbauer und mehr …

~

28. bis 30. August, Mittwoch bis Freitag

Hohentauern, Edelrautehütte,
von Mittwoch, 10 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr

»Losn 17«

3 Tage mit Wandern, Jodeln~lernen & Märchen~hören in der wild~romantischen Landschaft
rund um die Edelrautehütte und den Scheibelsee.
Ein lustvolles Seminar für Menschen junge und nicht mehr ganz so junge Menschen – soweit die Fitness reicht! ;-{)

Ingeborg & Hermann Härtel verstehen es meisterhaft Menschen auf spielerische Weise zum Jodeln zu bringen. Darüberhinaus spielen sie auf Geigen und Seitelpfeifen auf. Märchenerzähler Helmut Wittmann bringt an ausgewählt reizvollen Plätzen die Maultrommel zum Klingen und erzählt ausgewählte Zaubermärchen aus den Alpen und anderen Weltgegenden, dazu Sagen aus der Region.

Teilnehmende Erzählerinnen und Erzähler sind herzliche eingeladen nach Lust und Laune auch die eine oder andere Geschichte beizutragen. Gleiches gilt für teilnehmende Musikerinnen und Musiker.
~

Was es unbedingt braucht

eine gute Kondition für Bergwanderungen von 4 bis 5 Stunden in Bewegung, sowie wetterfeste Wanderbekleidung und gute Wanderschuhe.
~
Beitrag:
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre von € 118,00 bis 368,00
Erwachsene von 348,00 bis 414,00

Der Beitrag für die Teilnahme beinhaltet die geführten Bergwanderungen, Jodeln~lernen, Märchen~Runden, Singen und Musik, sagen~hafte Hütten-Abende mit Spiel & Tanz, 2x Halbpension in 2-Bett-Zimmer oder Mehrbett-Zimmer. Nicht inkludiert sind An- und Abreise sowie Maut/Transfers/Gepäcktransport, persönliche Ausgaben wie Getränke/Trinkgeld, Medikamente, Aufpreis für spezielle Ernährungswünsche (vegan, glutenfrei, …), Reise- und Stornoversicherung,
~
Detailierte Infos und Anmeldung bei Ingeborg Härtel,
haertel@tradmotion.at
Tel. +43-664-2411307

~

~~~

Die weiteren Termine sind in Vorbereitung – und werden demnächst hier eingetragen!

Alle Angaben erfolgen mit bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten!

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage distanzieren und uns diese Inhalte nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf »www.maerchenerzaehler.at«, sowie »www.helmut-wittmann.at« und »www.storyteller.at« angebrachten Links. Irrtümer & Änderungen vorbehalten. Der Webmaster übernimmt keinerlei Haftung für die hier angebotenen Informationen.

Kommentare sind geschlossen.