Helmut Wittmann

Termine:

Donnerstag, 9. Februar,
ORF, Radio Salzburg

Die sagen-hafte Stunde,
20.04 bis 21 Uhr,
<

»Vom Esel, der den Tiger das Fürchten lehrte«

Vom Leuchten zu Lichtmeß und orientalischer Weisheit
Zu Gast: Meimankhan Beken, Erzählerin und Musikerin aus Kasachstan
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream,
danach eine Woche in der ORF-Radiothek nachzuhören.

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

Mehr …

~

Donnerstag, 2. März,
ORF, Radio Oberösterreich

Die sagen-hafte Stunde,
20.04 bis 21 Uhr,

»Vom blühenden Leben«

Märchen und Sagen von Kräutern
Zu Gast: Susanne Mitterer von Naturzauberwerke in Piesendorf im Pinzgau
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream,
danach eine Woche in der ORF-Radiothek nachzuhören.
Mehr …

~

Die UNESCO

hat das Märchenerzählen in Österreich in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das war Anlaß für ein großes Fest des Erzählens mit Märchenerzählerinnen und Märchenerzählern aus ganz Österreich. Hier sind Videos davon.

~

5. Februar, Sonntag, Grünau im Almtal, Oberösterreich,
Kasberg, Winterwald nahe der Sonnalm, 14 Uhr

»Vom Esel, der den Tiger das Fürchten lehrte«

Sagen vom Kasberg und orientalische Zaubermärchen,
für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
Helmut Wittmann erzählt dazu gemeinsam mit Meimankhan Beken,
Erzählerin und Musikerin aus Kasachstan,
ein Zaubermärchen aus Zentralsasien.
Meimankhan begleitet die Erzählungen dabei auf traditionellen Instrumenten,
der Maultrommel und der zentralasiatischen Kniegeige.
Der Erzählplatz ist von der Mittelstation der Kasbergbahnen Almtal
auch ohne Schi zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar!
Bei Schlechtwetter im Gewölbekeller der Sonnalm-Hütte

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

24. Februar, Freitag, Sipbachzell, Oberösterreich
Gasthof Oberwirt, 18 Uhr

»Vom Mann mit den zwölf Köpfen«

Zaubermärchen und Sagen aus Oberösterreich
bei einer Wanderung zur Kirche Heiligenkreuz
Bei Schlechtwetter im Saal des Gasthofes Oberwirt
Beitrag EUR 15,- Kinder bis 14 Jahre frei!
Anmeldung und Info
bei Erni Preidt – Tel. 0677-62674377 oder: erni.preidt@gmx.at

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife

~

25. Februar, Samstag, Linz, Oberösterreich
Stifterhaus, 15 Uhr

»Vom rinnenden Silber und der Reise des Lichts«

Märchen und Böhmerwald-Sagen aus den Arbeiten von Adalbert Stifter
im Rahmen des Museums-Kooperationsprojektes „Museum Total“

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife

~

20. März, Montag, Online,
Weltgeschichtentag, ab 16:30 Uhr

»Erzählathon«

9 Erzählerinnen und Erzähler präsentieren via Zoom jeweils eine halbe Stunde
ihre faszinierendsten Geschichten zum Thema des Weltgeschichtentags.
Das ist heuer »Together we can! – Gemeinsam schaffen wir’s!«.
Meine Erzählrunde beginnt um 18 Uhr.
Das Hintergrundbild der Zoom-Session wird vom bildenden Künstler Giovi, Johannes Löberbauer, gestaltet.
~
Beschränkte Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern. ~ Beitrag EUR 8,-
Wer dabei sein möchte schickt bitte ein Mail an wittmanns@mailbox.org.

Weitere Infos folgen!

~

21. April, Freitag, Grünau im Almtal, Oberösterreich
Öffentliche Bücherei, Gemeindeamt, 20 Uhr

»Von Krempentretern & Birigstutzn«

Erzählungen aus dem Band »Das Tote Gebirge«
von der Kulturgeschichte des Almtals zu den Sagen und Jodlern des Toten Gebirges,
und Künstlern, die hier Trans- wie Inspiration fanden.
im Rahmen von »Die lange Nacht der BibliOÖtheken«
Anmeldung und Reservierung in der Bücherei Grünau

Weitere Infos folgen!

~

25. April, Dienstag, Grünau im Almtal, Oberösterreich

Ausverkauft!

Gasthaus Die Almwirtinnen, 18 Uhr

»Zum auf dem Herzen zergehen lassen«

Tafeln und Geschichten von der Lust des Lebens und der Liebe
im Rahmen von Felix 2023, das Wirtshausfestival der Region Traunsee-Almtal.

Musik: Andrea Roither, Harfe

Anmeldung und Reservierung im Gasthaus Die Almwirtinnen

Mehr …

~

2. Juni, Freitag, Rohrbach an der Gölsen, Niederösterreich
Ortszentrum, 18 Uhr

»Von Entenmann und Drachenfrau«

Zaubermärchen vom Aufleben im Frühling und Sagen zur Sommersonnwende
bei einer Wanderung durch den Schlosswald

Weitere Infos folgen!

~

7. Juni, Mittwoch, Zürich, CH
Festival Geschichtenoase, 20 Uhr

»Da-Hoam«

Geschichten vom Heimkommen,
gemeinsam mit Erzählkollegin Sibylle Baumann

Ina Callejas, Akkordeon

~

8. Juni, Donnerstag, Fronleichnam, Zürich, CH
Festival Geschichtenoase, 20 Uhr

»Ein Hauch von Baklave & Apfelstrudel«

Geschichten über die Grenzen,
von den Alpen bis Anatolien

Ina Callejas, Akkordeon

~

27. bis 29. Juli 2023, Donnerstag bis Samstag,
Tauplitz, Tauplitzalm, Obersteiermark

von Donnerstag, 10 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr

»Losn 16«

3 Tage mit Wandern, Jodeln~lernen & Märchen~hören in der wild~romantischen Landschaft der Tauplitz-Alm.
Ein lustvolles Seminar für Menschen junge und nicht mehr ganz so junge Menschen – soweit die Fitness reicht! ;-{)

Ingeborg & Hermann Härtel verstehen es meisterhaft Menschen auf spielerische Weise zum Jodeln zu bringen. Darüberhinaus spielen sie auf Geigen und Seitelpfeifen auf. Märchenerzähler Helmut Wittmann bringt an ausgewählt reizvollen Plätzen die Maultrommel zum Klingen und erzählt ausgewählte Zaubermärchen aus den Alpen und anderen Weltgegenden, dazu Sagen von der Tauplitz und dem Toten Gebirge.
Angedachte Wanderziele sind der Traweng, der Rosskogel, das Große Tragl, zum Steirersee und zum Schwarzensee, mit der Möglichkeit zum Baden – je nach Witterung.

Was es unbedingt braucht:

1. Persönliche Fitness.
2. Eine gute Kondition für Bergwanderungen von 4 bis 5 Stunden in Bewegung.
3. Wetterfeste Wanderbekleidung und gute Wanderschuhe.

Weitere Infos hier …

~

~~~

Die weiteren Termine im kommenden Jahr sind in Vorbereitung – und werden demnächst hier eingetragen!

Alle Angaben erfolgen mit bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten!

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage distanzieren und uns diese Inhalte nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf »www.maerchenerzaehler.at«, sowie »www.helmut-wittmann.at« und »www.storyteller.at« angebrachten Links. Irrtümer & Änderungen vorbehalten. Der Webmaster übernimmt keinerlei Haftung für die hier angebotenen Informationen.

Kommentare sind geschlossen.