Buch: Das Tote Gebirge

Willibald Girkinger • Lutz Maurer • Franz Sieghartsleitner
Das Tote Gebirge. Lebenswelten in einem Naturparadies
296 Seiten, 4-farbig,
24 x 28 cm, Hardcover
ISBN 978-3-99113-222-6,
EURO 43,80

Keine Versandgebühr

in Österreich ab einem Bestellwert von EUR 33,-
im EU-Ausland ermäßigte Versandgebühr von EUR 6,30!

Das Tote Gebirge

Seine Sagen und noch viel mehr!

Wie eine riesige Trutzburg aus steilen Bergflanken ragt in der Mitte Österreichs das Tote Gebirge empor. Es ist reich an Schönheit, Gegensätzen und Geheimnissen.

So unterschiedliche Autorinnen und Autoren wie Barbara Frischmuth, Gerlinde Kaltenbrunner, Sandra Ohms, Brita Steinwendtner, Klaus Maria Brandauer, Hubert von Goisern, Sepp Friedhuber, Roland Girtler, Kurt Luger, Gernot Rabeder und Helmut Wittmann beleuchten die kulturgeschichtlichen, geologischen, landschaftlichen und ökologischen Besonderheiten dieses Bergstocks, seiner Almen, Täler, Kare und Gipfel.

Helmut Wittmann geht auf die Sagen rund um das Tote Gebirge ein, spricht mit Künstlern, wie Toni Burger, Stefan Ikarus Kaiser und Giovi Löberbauer, die durch diese Berge inspiriert wurden und werden. Er beschreibt die Lieder und Jodler, die hier entstanden sind, und skizziert eine kleine, feine Kulturgeschichte des Almtals.

Der Band ist reich illustriert. Hier ein Foto aus dem Portfolio von Giovi Löberbauer:

Kommentare sind geschlossen.