Helmut Wittmann

Termine:

Sa, 2. März,
ORF, Radio Oberösterreich

Die sagen-hafte Stunde in »Bei uns dahoam«,
20.04 bis 21 Uhr,

»Märchen, Sagen, … Radio«

25 Jahre sagen~hafte Stunde im ORF, Radio Oberösterreich, bald 15 Jahre in Radio Salzburg.
Ein Jubiläum in Geschichten.
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream.
Mehr …

~

Do, 7. März,
ORF, Radio Salzburg

Die sagen-hafte Stunde in »Bei uns dahoam«,
20.04 bis 21 Uhr,

»Märchen, Sagen, … Radio«

25 Jahre sagen~hafte Stunde im ORF, Radio Oberösterreich, bald 15 Jahre in Radio Salzburg.
Ein Jubiläum in Geschichten.
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream.
Mehr …

Die UNESCO

hat das Märchenerzählen in Österreich in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das war Anlaß für ein großes Fest des Erzählens mit Märchenerzählerinnen und Märchenerzählern aus ganz Österreich. Hier sind Videos davon.

~

16. Februar, Samstag, Hohenwarth, Niederösterreich,
Kulturzentrum, Weinviertlerstraße 5, 15 Uhr

»Die goldenen Pomeranzen«

Zaubermärchen und Sagen aus Niederösterreich
Karten & Anmeldung bei Sabine Pavlasek
Tel. 0676 713 63 73 ~ Mail: atmen@gmx.at

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

16. Februar, Samstag, Hohenwarth, Niederösterreich,
Kulturzentrum, Weinviertlerstraße 5, 20 Uhr

»Die Früchte im Garten der Lust«

Erotische Volksmärchen und liederliche Lieder
Überlieferungen von den Wonnen der Liebe und den Freuden der Lust.
– vorzugsweise nur für Erwachsene
Karten & Anmeldung bei Sabine Pavlasek
Tel. 0676 713 63 73 ~ Mail: atmen@gmx.at

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

23. März, Samstag, Ansfelden, OÖ,
Gasthof Strauss, 18 Uhr

»Wenn Drachen selig tanzen«

Zaubermärchen und Frühlingssagen aus Österreich
eine sagen~hafte Stunde für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren

Musik: Andrea Roither, Harfe, Elfriede Lacherstorfer, Bassgeige,
Franz Lacherstorfer, Drehleier, Franz Bernegger, Bockpfeife,
alle auch Gesang

~

29. März, Freitag, Ebensee, OÖ,
Traunsee Wirtshausfestival zu Gast am Feuerkogel, 16 Uhr

»Von Nixenglück & Riesenfuror«

Zaubermärchen und Sagen vom Traunsee
Ein märchen~hafter Abend mit Gaumenfreuden und Ohrenschmaus,
kulinarisch aufbereitet vom Team des Gourmettreffs »Bootshaus« in Traunkirchen und der »Kranabethhütte«,
im Rahmen »Felix 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee«

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe

Weitere Infos hier …

~

30. März, Samstag, Mauthausen, OÖ,
Schloss Pragstein, 17 Uhr

»Gscheit ~ Dumm3«

Schelmengeschichten vom weisen Narren Nasreddin Hodscha,
mitreissend türkisch~österreichisch erzählt
von Mehmet Dalkilic und Helmut Wittmann
Kartenvorverkauf in Mauthausen im Café am Kai, Tel. 07238-2009
oder per Mail kulturkreis.mauthausen@gmail.com

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

13. April, Samstag, Stadl-Paura bei Lambach, OÖ,
Ostermarkt im Pferdezentrum, 14, 15 und 16 Uhr

»Von Schimmelmilch & Wunschpfoad«

Alpenländische Ostermärchen und Überlieferungen von Pferden.
Drei sagen~hafte Runden für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife und Gesang

~

17. April, Mittwoch, Rathaus, Wien,
Wien-X-tra Märchen~Tage, 13.45 Uhr

»»Wenn’s Veilchen dampft … ~ Menekşe buharlaştığı zaman …««

Zaubermärchen vom Bosporus bis zu den Alpen – zum Miterzählen, zweisprachig türkisch~österreichisch erzählt mit Mehmet Dalkilic

Musik: Duo Terz Sterz,
Dagmar & Werner Schönfeldinger, mit Dudelsack, Klarinette, Harmonika und Gesang

~

18. April, Gründonnerstag, Rathaus, Wien,
Wien-X-tra Märchen~Tage, 13.45 Uhr

»»Wenn’s Veilchen dampft … ~ Menekşe buharlaştığı zaman …««

Zaubermärchen vom Bosporus bis zu den Alpen – zum Miterzählen, zweisprachig türkisch~österreichisch erzählt mit Mehmet Dalkilic

Musik: Duo Terz Sterz,
Dagmar & Werner Schönfeldinger, mit Dudelsack, Klarinette, Harmonika und Gesang

~

Freitag/Samstag, 26. und 27. April 2019,
Grünau im Almtal, Oberösterreich,
JUFA Almtal Hotel

»Natur in Worten / Einstieg und Grundlagen«

Ein Seminar für Menschen die Lust haben den eigenen Erzählstil (wieder) zu entdecken und zu verfeinern, mit Anregungen zum Erzählen für grosse und kleine Gruppen in freier Natur – von Freitag, 13 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr.
Weitere Infos …

~

Freitag/Samstag, 24. und 25. Mai 2019, Grünau im Almtal, Oberösterreich,
Wimmergreuth

»Natur in Worten / Aufbau und Auffrischung«

Ein Seminar für Menschen die schon erste Erfahrungen beim Erzählen gesammelt haben und ihr Erzählen in der Praxis auffrischen, verbessern und weiterentwickeln wollen – von Freitag, 13 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr.

Teil 2: Anregungen und weiterführende Übungen in der Praxis

zum Erzählen für grosse und kleine Gruppen in freier Natur.
Weitere Infos …

~

9. Juni, Pfingstsonntag, Graz,
Storytelling Festival Austria, 14 bis 18 Uhr

»»Da lachte das Krokodil … / Ve timsah güldü …««

Verrückte Geschichten voller Weisheit und Witz
mitreissend türkisch~österreichisch erzählt
von Mehmet Dalkilic und Helmut Wittmann,
im Rahmen vom Weltgeschichtentag bei »Graz Erzählt«

Weitere Infos …

~

25. Juli, Donnerstag, Wels, Oberösterreich,
Tiergarten, 19 Uhr

»Im Zaubergarten«

Überlieferungen vom Wasser des Lebens
und von der helfenden Hand die Flügel verleiht,
für grosse und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
Ein märchen~hafter Abend unter freiem Himmel. Bei Regen im nahen Herminenhof!

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

1. bis 3. August, Donnerstag bis Samstag,
Grünau im Almtal, Oberösterreich,

Naturfreundehotel Wimmergreuth,
von Donnerstag, 12 Uhr, bis Samstag, 16 Uhr

»Losn 12«

3 Tage mit entspanntem Wandern, Jodeln~lernen & Märchen~hören in der wildromantischen Landschaft des Almtals, mit dem weiten Ausblick am Kasberg, rund um den Almsee, im Schindlbachtal und an den Ödseen vor der imposanten Kulisse des Toten Gebirges.
Ein lustvolles Seminar für Menschen von 0 bis weit über 100!
Im Rahmen von Waldness© Almtal

Ingeborg & Hermann Härtel verstehen es meisterhaft Menschen auf spielerische Weise zum Jodeln zu bringen. Darüberhinaus spielen sie auf Geigen und Seitelpfeifen auf. Märchenerzähler Helmut Wittmann bringt an ausgewählt reizvollen Plätzen die Maultrommel zum Klingen und erzählt ausgewählte Zaubermärchen und Sagen aus dem Almtal.

Treffpunkt, Zentrum und Ausgangspunkt ist das kleine feine Naturfreundehotel »Wimmergreuth«. Es liegt 3 km ausserhalb von Grünau auf einer Wiese am Waldrand in absoluter Alleinlage am Eingang zum Schindlbachtal.
www.wimmergreuthgruenau.at
Die Anreise ist sehr einfach mit dem Zug möglich – auf der Westbahnstrecke bis Wels, umsteigen in die Almtalbahn, eine Stunde Fahrt bis zur Endstation Grünau im Almtal, Shuttle vom Bahnhof Grünau zum Naturfreundehotel »Wimmergreuth«.
Um nicht mit dem eigenen Auto zum Ausgangspunkt einer Wanderung fahren zu müssen, bietet sich die gemeinsame Fahrt mit dem Wandertaxi an.
Dieser Extraservice kostet EUR 4,- pro Fahrt.

Der Beitrag beinhaltet die geführten Wanderungen, Jodeln~lernen, Märchen~Runden, Singen und Musik, sagen~hafte Hütten-Abende mit Spiel & Tanz, 2x Halbpension und 2x Nächtigung im Naturfreundehotel Wimmergreuth, Ermäßigung für Mitglieder alpiner Vereine,
Erwachsene/r € 315,- / ermäßigt € 305,-
Jugendliche/r von 9 bis 14,99 € 170,- / ermäßigt € 160,-
Kinder von 3 bis 8,99 € 105,- / ermäßigt € 95,-
Einzelzimmerzuschlag € 15,00/Nacht
Teilnahme ohne Nächtigung und Halbpension:
Erwachsene/r € 197,-, Jugendliche/r € 66,-, Kinder € 43,-
Wandertaxi – siehe oben – extra. Familienermäßigung auf Anfrage.

Reservierung bei Ingeborg Härtel, Tel. +43-664-2411307 oder
unter www.tradmotion.at

~

Die vielen weiteren Termine werden laufend ergänzt!

Alle Angaben erfolgen mit bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten!

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage distanzieren und uns diese Inhalte nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf »www.maerchenerzaehler.at«, sowie »www.helmut-wittmann.at« und »www.story-teller.at« angebrachten Links. Irrtümer & Änderungen vorbehalten. Der Webmaster übernimmt keinerlei Haftung für die hier angebotenen Informationen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.