Helmut Wittmann

Termine:

Sa, 4. Mai,
ORF, Radio Oberösterreich

Die sagen-hafte Stunde in »Bei uns dahoam«,
20.04 bis 21 Uhr,

»Von der Gänselhüterin«

Auf den Spuren eines altösterreichischen Zaubermärchens
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream.
Mehr …

~

Do, 9. Mai,
ORF, Radio Salzburg

Die sagen-hafte Stunde in »Bei uns dahoam«,
20.04 bis 21 Uhr,

»Von der Gänselhüterin«

Auf den Spuren eines altösterreichischen Zaubermärchens
Empfang über Antenne, Kabel und den Audio-Stream.
Mehr …

~

~

Die UNESCO

hat das Märchenerzählen in Österreich in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das war Anlaß für ein großes Fest des Erzählens mit Märchenerzählerinnen und Märchenerzählern aus ganz Österreich. Hier sind Videos davon.

~

Freitag/Samstag, 26. und 27. April 2019,
Grünau im Almtal, Oberösterreich,
JUFA Almtal Hotel

»Natur in Worten / Einstieg und Grundlagen«

Ein Seminar für Menschen die Lust haben den eigenen Erzählstil (wieder) zu entdecken und zu verfeinern, mit Anregungen zum Erzählen für grosse und kleine Gruppen in freier Natur – von Freitag, 13 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr.
Weitere Infos …

~

10. Mai, Freitag, Steinbach am Attersee, Oberösterreich,
Gustav-Mahler Saal, Seefeld 56, 19.30 Uhr

»Honigmund & Liebeskraut«

Erotische Volksmärchen, liederliche Lieder und aphrodisierende Köstlichkeiten
– vorzugsweise für Erwachsene!
Ein Abend in Zusammenarbeit mit Kräuterfrau Ursula Asamer.
In ihrem Buch »50 Shades of Green« beschreibt sie »Aphrodisiaka am Wegesrand«.
An diesem Abend gibt es davon Einiges zu verkosten.
VVK € 22,- Abendkasse € 25,-
Reservierung und Vorverkauf bei Ursula Asamer Tel. +43 676 377 88 61 oder ursula.asamer@primula.at

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

Freitag/Samstag, 24. und 25. Mai 2019, Grünau im Almtal, Oberösterreich,
Wimmergreuth

»Natur in Worten / Aufbau und Auffrischung«

Ein Seminar für Menschen die schon erste Erfahrungen beim Erzählen gesammelt haben und ihr Erzählen in der Praxis auffrischen, verbessern und weiterentwickeln wollen – von Freitag, 13 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr.

Teil 2: Anregungen und weiterführende Übungen in der Praxis

zum Erzählen für grosse und kleine Gruppen in freier Natur.
Weitere Infos …

~

8. Juni, Samstag, Seekirchen am Wallersee, Salzburger Land,
Väter-Festival, 18 Uhr

»Vergiß den Korb nicht, mein Sohn!«

Eine märchen~hafte Wanderung im Rahmen des Väter-Festivals
für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife und Gesang

~

9. Juni, Pfingstsonntag, Graz,
Storytelling Festival Austria, 14 bis 18 Uhr

»»Da lachte das Krokodil … / Ve timsah güldü …««

Verrückte Geschichten voller Weisheit und Witz
mitreissend türkisch~österreichisch erzählt
von Mehmet Dalkilic und Helmut Wittmann,
im Rahmen vom Weltgeschichtentag bei »Graz Erzählt«

Weitere Infos …

~

10. Juni, Pfingstmontag, Schwertberg, Oberösterreich,
Aiser-Bühne, 13 Uhr

»Oh, du verflixtes Spitzbartl!«

Eine Wanderung am Donausteig mit Sagen in Wort und Klang für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren.
Von der wild-romantisch gelegenen Aiser-Bühne gehts durchs Tal vom Aisthofner Bach zum Kulturhaus Lichtenwagner und hinauf in die Burgruine Windegg. Danach wartet eine Einkehr im Biohof Mascherbauer. Beim Donausteig-Gewinnspiel gibts Preise zu gewinnen. Der Rückweg zu Fuss zur Aiser-Bühne dauert rund 20 Minuten.
Zur Einstimmung empfiehlt sich »Das Donausteig-Sagenbuch«. Signiermöglichkeit nach der Wanderung!

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

20. Juni, Donnerstag, Fronleichnam, Wien
Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark, ab 14 Uhr

»Von Glücksapfel & Lebenskraut«

Zaubermärchen und Sagen vom blühenden Leben,
mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann
für große und kleine Märchenfreunde.
~
Da ist vom heilsamen Apfel die Rede. Sein Genuss bringt die verlorene Gesundheit wieder zurück. Helmut Wittmann erzählt aber auch vom Wasser des Lebens, vom geheimnisvollen Kraut Widertod und vom Wesen des inneren Reichtums, der alle Schätze der Welt übertrifft. 
~
im Rahmen der Präsentation von »Genußland Oberösterreich«

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

21. Juni, Freitag, Waidhofen an der Ybbs, Niederösterreich,
18 Uhr

»Drachenglück & Feenzauber«

Zaubermärchen und Sagen zur Sommersonnwende,
eine sagen~hafte Wanderung auf den Buchenberg
mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann
für große und kleine Märchenfreunde.

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

28. Juni, Freitag, Almtal, Oberösterreich
Auftakt: Vorchdorf, 17 Uhr

»Die Almtaler Sagenroas zu Gast am Traunsee«

Nach dem Auftakt im Kulturzentrum Kitzmantelfabrik führt die Fahrt mit der Regiotram nach Gmunden.
Dort gehts aufs Traunseeschiff, Bei einer Fahrt über den Traunsee gibts ausgewählte Sagen aus der Landschaft rundum zu hören.

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von weit her bietet der Tourismusverband Almtal ein spezielles Almtaler Sagenroas Paket.
~
Karten, Platzreservierungen für den Zubringer-Bus und
weitere Infos demnächst unter www.traunsee-almtal.salzkammergut.at und unter Tel. +43-7616-8268

~

29. Juni, Samstag, Almtal, Oberösterreich
Auftakt: Vorchdorf, 14 Uhr

»6. Almtaler Sagenroas«

Eine geschichten~weise Reise zu drei aussergewöhnlichen sagenumwobenen Plätzen im Almtal:
14 Uhr, Vorchdorf, 16 Uhr, St. Konrad, 18.30 Uhr, Scharnstein,
Am originalen Schauplätzen gibt es die jeweiligen Sagen zu hören, aber auch Überlieferungen, die sich mit dem beschäftigen was da ist.

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife

Karten für eine einzelne Station:
Erwachsene € 9,-, Kinder von 6 bis 15 Jahren, € 5,-
Karten für alle 3 Stationen – inklusive Bus-Fahrt:
Erwachsene € 18,-, Kinder von 6 bis 15 Jahren, € 10,-,
Kinder unter 6 Jahren frei!
Bei allen drei Stationen gibt es Almtaler Schmankerl!
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von weit her bietet der Tourismusverband Almtal ein spezielles Almtaler Sagenroas Paket.
~
Karten, Platzreservierungen für den Zubringer-Bus und
weitere Infos demnächst unter www.traunsee-almtal.salzkammergut.at und unter Tel. +43-7616-8268

~

16. Juli, Dienstag, Lunz am See, Niederösterreich,
Wellenklänge – Festival für zeigenössische Strömungen, 16.30 bis 18.30 Uhr

»Vom Baum, der Himmel und Erde verbindet«

Eine sagen~hafte Wanderung mit Zaubermärchen aus den Alpen und Sagen rund das Festivalthema »Holzhören & Herzstimmen« in den Abend hinein

Musik: Musikerinnen und Musiker der Workshops

Infos, Karten und mehr …

~

25. Juli, Donnerstag, Wels, Oberösterreich,
Tiergarten, 19 Uhr

»Im Zaubergarten«

Überlieferungen vom Wasser des Lebens
und von der helfenden Hand die Flügel verleiht,
für grosse und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
Ein märchen~hafter Abend unter freiem Himmel. Bei Regen im nahen Herminenhof!

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

1. bis 3. August, Donnerstag bis Samstag,
Grünau im Almtal, Oberösterreich,

Naturfreundehotel Wimmergreuth,
von Donnerstag, 12 Uhr, bis Samstag, 16 Uhr

»Losn 12«

3 Tage mit entspanntem Wandern, Jodeln~lernen & Märchen~hören in der wildromantischen Landschaft des Almtals, mit dem weiten Ausblick am Kasberg, rund um den Almsee, im Schindlbachtal und an den Ödseen vor der imposanten Kulisse des Toten Gebirges.
Ein lustvolles Seminar für Menschen von 0 bis weit über 100!
Im Rahmen von Waldness© Almtal

Ingeborg & Hermann Härtel verstehen es meisterhaft Menschen auf spielerische Weise zum Jodeln zu bringen. Darüberhinaus spielen sie auf Geigen und Seitelpfeifen auf. Märchenerzähler Helmut Wittmann bringt an ausgewählt reizvollen Plätzen die Maultrommel zum Klingen und erzählt ausgewählte Zaubermärchen und Sagen aus dem Almtal.

Treffpunkt, Zentrum und Ausgangspunkt ist das kleine feine Naturfreundehotel »Wimmergreuth«. Es liegt 3 km ausserhalb von Grünau auf einer Wiese am Waldrand in absoluter Alleinlage am Eingang zum Schindlbachtal.
www.wimmergreuthgruenau.at
Die Anreise ist sehr einfach mit dem Zug möglich – auf der Westbahnstrecke bis Wels, umsteigen in die Almtalbahn, eine Stunde Fahrt bis zur Endstation Grünau im Almtal, Shuttle vom Bahnhof Grünau zum Naturfreundehotel »Wimmergreuth«.
Um nicht mit dem eigenen Auto zum Ausgangspunkt einer Wanderung fahren zu müssen, bietet sich die gemeinsame Fahrt mit dem Wandertaxi an.
Dieser Extraservice kostet EUR 4,- pro Fahrt.

Der Beitrag beinhaltet die geführten Wanderungen, Jodeln~lernen, Märchen~Runden, Singen und Musik, sagen~hafte Hütten-Abende mit Spiel & Tanz, 2x Halbpension und 2x Nächtigung im Naturfreundehotel Wimmergreuth, Ermäßigung für Mitglieder alpiner Vereine,
Erwachsene/r € 315,- / ermäßigt € 305,-
Jugendliche/r von 9 bis 14,99 € 170,- / ermäßigt € 160,-
Kinder von 3 bis 8,99 € 105,- / ermäßigt € 95,-
Einzelzimmerzuschlag € 15,00/Nacht
Teilnahme ohne Nächtigung und Halbpension:
Erwachsene/r € 197,-, Jugendliche/r € 66,-, Kinder € 43,-
Wandertaxi – siehe oben – extra. Familienermäßigung auf Anfrage.

Reservierung bei Ingeborg Härtel, Tel. +43-664-2411307 oder
unter www.tradmotion.at

~

24. November, Sonntag, Sigharting, Oberösterreich,
Innviertler Advent, Pfarrkirche, 14 und 15 Uhr

»Vom Klang der Wundernachtigall«

Zaubermärchen und Sagen aus dem Innviertel
für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren

Musik: Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

7. Dezember, Samstag, Wattens, Tirol,
Gasthof Säge, Wattenberg, 18 Uhr

»Zum Glück ~ ein Traum!«

Wintermärchen und Sagen aus Tirol bei einer Laternen~Wanderung unterm Sternenhimmel.
Von den Glocken der Gerechtigkeit ist die Rede, vom Bauern, der dem Kaiser ein Rätsel aufgab, von der Kunst es mit dem Glück nicht nur beim Träumen zu belassen und vom Geheimnis der Raunächte.
Zum Abschluß wirds im Saal der Gasthofs Säge gemütlich.

Musik: Angela Stummer-Stempkowski, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife

~

15. Dezember, Sonntag, Molln, Oberösterreich,
Ramsau, Troadkasten bei der alten Volksschule, 16 Uhr

»Himbeer~Schnee«

Zaubermärchen aus den Alpen und Überlieferungen von den geweihten Nächten
für große und kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren
bei einem Spazierer rund um den Troadkasten bei der alten Volksschule Ramsau
Findet bei jeder Witterung statt!

Musik: Genoveva Trautwein, Harfe, Franz Bernegger, Bockpfeife & Gesang

~

Die vielen weiteren Termine werden laufend ergänzt!

Alle Angaben erfolgen mit bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten!

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage distanzieren und uns diese Inhalte nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf »www.maerchenerzaehler.at«, sowie »www.helmut-wittmann.at« und »www.story-teller.at« angebrachten Links. Irrtümer & Änderungen vorbehalten. Der Webmaster übernimmt keinerlei Haftung für die hier angebotenen Informationen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.