Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

ORF, Radio Oberösterreich, Samstag, 2. September,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. September,
20 bis 21 Uhr

»Vom Geschick der vier Brüder«

Volksmärchen und Schelmengeschichten von Wettstreit und gegenseitiger Hilfe stehen in dieser Sendung am Programm:
»Die vier kunstreichen Brüder« ist aus den deutschen Sammlungen der Brüder Grimm bekannt. In Kärnten wird dieses Volksmärchen wieder etwas anders erzählt. Besonders reizvoll ist dieses Volksmärchen aber in der Slowakei. Drum gibt es diese Fassung aus Mähren und der Walachei in der Sendung zu hören:
Wieder sind es vier Brüder, die sich aufmachen um ihr Glück zu finden. Jeder von ihnen erlernt eine andere Kunst. Aber erst als sie zusammenhelfen um die gewaltige Herausforderung miteinander zu schaffen, gelingt das schier Unmögliche.
Zweisprachig – türkisch~österreichisch – erzählen wir in der Sendung die Schelmengeschichte vom Nasreddin Hodscha – über das Geschick richtig anzupacken wenn Not am Mann ist.
Dazu noch die Geschichte vom Skorpion und der Schildkröte. Eine klassische Überlieferung aus der altindischen Sammlung »Kathāratnākara«, übersetzt dem »Meer der Märchen«.

Gast im Studio: Dr. Kurt Kotrschal, Verhaltensbiologe der Uni Wien,
Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle Grünau. Er geht in der Sendung auf das 4. Biologicum Almtal von 5. bis 8. Oktober 2017 ein.
Es beschäftigt sich mit dem Thema »Miteinander. Gegeneinander. Das Prinzip Kooperation.«

~

Die aktuelle Rätselfrage der sagen~haften Stunde lautet:

Was sitzt faul in der rechten oberen Ecke
und reist doch um die ganze Welt?

Wer‘s jetzt weiß, oder einfach einen originellen Lösungsvorschlag hat kann gleich hier mailen.
nachricht@helmut-wittmann.at.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. den Band »Sagenhaftes aus dem Zauberwald« mit Geschichten und Bildern aus 10 Jahren Steirischer Zauberwald im Naturpark Mürzer Oberland.

2. die CD »Heilsame Geschichten« Aneta Marie Pichler begleitet die Erzählungen darauf auf Harfe, dazu feine Jodler von ReGeHeGe aus Bad Goisern und der Schweizer Musikerin Christine Lauterburg.

3. der Band »Grenzenlos – die Wiederkehr des Dudelsacks« mit Geschichten und Geschichte rund um ein fast vergessenes Instrument. Eine umfassende Würdigung und Dokumentation verfasst vom Bockpfeifen-Pionier Rudolf Lughofer, Rudolf František Klapka, Vladimir Kovářík, Miroslav Stecher, Michael Peter Vereno und Gotthard Wagner.

~

Links zur sagen~haften Stunde:

Die Auflistung

»Musik der August-Sendung:«

Claudia Schwab, Jodlfunk ~ Herbert Pixner Projekt, Sommernachtswalzer
~ ReGeHeGe, Da Sandlinger ~ Ötscherland Trio, Duttelschupf Polka
~ Mariazeller Gitarrentrio, Seewiesenwalzer ~ Scheibbser Dreier, Holjo tria lei hoe ho – Jodler ~ SeeKlang, Helene ~ Maximilian Geller, Alpenglühen ~ Federspiel, Basszus Trombitás ~ Stimmhorn, Zitterkyrie
~ Die Saligen, Die lustige Bäurin ~ Stubemusig Rechsteiner, Der Schnuderbueb ~ Sait‘nswinger, Håbs dra di åbi – Jodler ~ Familie Falkner, wurm boarischer

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

Zur Sendung:

»Die Sagen~Sammlungen«

Das Buch zum Steirischen Zauberwald
~
Die Sagenreise durch Niederösterreich, Band 2
das Mostviertel mit Ötscherland,
Norbert Toplitsch, Kral Verlag
~
Sagen vom Attersee und Attergau
gesammelt und herausgegeben von Erich Weidinger
~
Sagen aus dem Salzkammergut
gesammelt, mit Bildern versehen und herausgegeben von Sepp Aitenbichler
~
Sagen aus Oberösterreich
gesammelt und herausgegeben vom Helmut Wittmann,
illustriert von Jakob Kirchmayr
~
Salzburger Sagen
gesammelt und herausgegeben vom Helmut Wittmann,
illustriert von Jakob Kirchmayr
~
Grenzenlos – Die Wiederkehr des Dudelsacks
Geschichten und Geschichte um ein fast vergessenes Instrument

~

Geschichtenweise

»Veranstaltungstipps:«

OÖ. Landesgartenschau
Kremsmünster, jeden Sonntag Erzählrunden im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg,
weitere Infos …

Erdenkraft und Sonnenfeuer
die 12. Märchen und Naturerlebnistage im Schöcklland
initiiert von Frederik Frans Mellak

Der Berg. Das Tal. Das Geschichtenfestival.
von 17. bis 20. August in der Region Grimming-Donnersbachtal, initiiert von Folke Tegetthoff

sunnseitn bordun Dudelsackfest
von 25. bis 27. August im Stift Kremsmünster

Der 14. Steirische Zauberwald
am 2. und 3. September, Samstag und Sonntag, im Naturpark Mürzer Oberland

~

Ideal für regnerische Ferientage:

»Wir sind Oberösterreich!«

Die Ausstellung im Linzer Schlossmuseum zum Entdecken, Staunen und Mitmachen.
Erstaunliche Lebenswege und Lebensentwürfe von 26 historischen Persönlichkeiten aus Kultur, Geschichte, Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeitswelt stehen im Mittelpunkt der großen Schau im Schlossmuseum Linz.
Sie alle schrieben Geschichte – in Oberösterreich und darüber hinaus. Ihre persönlichen Lebensgeschichten und ihr Vermächtnis sind Thema dieser spielerisch, interaktiv und innovativ gestalteten generationenübergreifenden Ausstellung.
Mehr dazu hier …

~

Rückblick auf die August-Sendung:

»Vom ågfreat’n Geizhals«

Mythische Sagen aus den Alpen – vom Schatz im Pumparloch im Mürzer Oberland, vom Geschenk der Bergmandln am Ötscher, vom Walddrachen am Richtberg bei Gmunden, von der Nixe Adhara und dem Leuchten des Attersees, von der Verwunschenen in den Loferer Steinbergen und dem Geheimnis des alten Adlers aus der Schweiz. Letztere stammt aus dem Fundus des Schweizer Erzählers Martin Niedermann.

Die sagen~hafte Stunde zum Nachhören:

Im ORF, Radio Salzburg, gibt‘s die jeweilige Donnerstag-
Sendung 7 Tage zum Nachhören. Und zwar hier!
Bitte beachten: Im Stream sind unter »„Guat aufg’legt“ vom Donnerstag« 3 Stunden Volkskultur-Sendung. Die sagen~hafte Stunde beginnt erst nach rund 2 Stunden!

~

Fundiertes Hintergrundwissen zum Märchen:

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheit 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen. „Frosch, Kröte und Schlange“ ist Thema der aktuellen Sommer-Ausgabe.
Mehr dazu hier …

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 7. Oktober,
Radio Salzburg, Donnerstag, 12. Oktober

»Die weiße Gams«

Märchen vom wilden und anderen Jägern

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 4. November,
Radio Salzburg, Donnerstag, 9. November

»Im Feengarten«

Volksmärchen und Sagen von der Anderswelt der Alpen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 2. Dezember,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. Dezember

»Mit dem Segen von Nikolo & Perchtmutter«

Legenden von einem aussergewöhnlichen Heiligen und Sagen einer christianisierten Göttin.
Gast im Studio: Mag.a Regina Zikmund, Räucherkundige, erzählt aus ihrer »Praxis für Philosophie und Naturkunde« über die Botschaft an den Himmel, www.nachtschattig.at

~

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.