Helmut Wittmann

Radio & TV

Fixe Sendetermine:

Jeden 1. Samstag im Monat in Radio Oberösterreich, am Donnerstag darauf in Radio Salzburg. Da wie dort von 20 bis 21 Uhr.

Eine kleine Erinnerung gefällig?

Ein Eintrag in unsere Mail-Liste genügt – und jeden Monat findet sich ein, zwei Tage vor der Sendung ein Erinnerungs-Mail mit aktuellen Infos zur sagen-haften Stunde in der Mail-Box.

Fragen zur aktuellen Sendung?

Die beantworten die Frauen vom Radio Oberösterreich Kundendienst gerne – unter 0732-666-95-2 oder per Mail: service.ooe@orf.at.

Empfangsmöglichkeiten:

– Radio OÖ: 95,2 Mhz
– Radio Salzburg: 94,8 MHz
– Beide über Satellit
– Live im Internet: Radio Oberösterreich
Radio Salzburg

ORF, Radio Oberösterreich, Samstag, 1. Juli,
Radio Salzburg, Donnerstag, 6. Juli,
20 bis 21 Uhr

»Wenn Flügel wachsen …«

Geschichten vom Über~sich~hinauswachsen
Gast im Studio: Der Genetiker Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger zu einem Gespräch über das was uns antreibt, aber auch das was uns hindern kann über uns hinauszuwachsen, warum es wert ist sich dafür reinzuhängen und mit Gedanken wie es gelingen kann.
Unser Lesetipp – sein Buch »Die Durchschnittsfalle«

~

Die neue Rätselfrage der sagen~haften Stunde kommt von Susanne Wieland-Perner von der Kreativwerkstatt Lungau. Sie lautet:

Hab Reiselust auf jeglich’ Art
heute geh ich, morgen saus ich,
bin manchmal sanft, manchmal recht stark.
Zum Fürchten heißt’s dann, sei ich.
Du kannst mich fühlen,
sehn aber kaum.
Mag dennoch viel bewegen.

Wer‘s jetzt weiß, oder einfach einen originellen Lösungsvorschlag hat kann gleich hier mailen.
nachricht@helmut-wittmann.at.
~

Zu gewinnen gibt es:

1. den Band »Wo der Glücksvogel singt«
mit Volksmärchen und Schelmengeschichten für alle Zeiten des Lebens. Unter anderem ist darin die Überlieferung vom weisen König Salomo und der Königin von Saaba nachzulesen.

2. die CD »Von einem, der träumte ein Schmetterling zu sein – oder umgekehrt!« Genoveva und Raphael Trautwein begleiten die Erzählungen darauf auf Harfe, Posaune und Gitarre.

3. zwei Karten für die »Sommernacht des Märchens« im Rahmen der »Kulturvielfalt Weyregg« am 11. Juli in Weyregg am Attersee.

~

Links zur sagen~haften Stunde:

Rückblick auf die Juni-Sendung:

»Von der Anderswelt im Berg«

Alpenländische Volksmärchen und Sagen zur Sommersonnwende,
vom Zugang zur Anderswelt tief drinnen im Berg und von der Jagd nach der Teufelsfeder, die in der Johannisnacht blüht.
Der geplante Studiogast Renato Strassmann hatte sich leider bei der Gartenarbeit ein paar Rippen gebrochen. Deshalb präsentierte Siegrid Hirsch vom Freya-Verlag sein neues Buch »Urpflanzen«. Sie erzählte auch über die wichtigsten Kräuter zur Sommersonnwende.

Im ORF, Radio Salzburg, gibt‘s die jeweilige Donnerstag-
Sendung 7 Tage zum Nachhören. Und zwar hier!

~

Die Auflistung der

»Musik der Juni-Sendung:«

Claudia Schwab, Jodlfunk ~ Konradis Dudelsack Musik, Hupf Polka ~ Bordunikum, Monferinos ~ Stimmhorn, Zweiwetterhaft ~ Peter Rosmanith, karussell 1 ~ Stimmhorn, Raureif ~ Tanzhausgeiger, Lust und Leben ~ Ritter, Pernes, Eder, Landler ~ Stimmhorn, Hochtour ~  ReGeHeGe, Da Sandlinger ~ Jodelirium, Jo u gu ~ Naschmarkt, Honey / Lebensmut Polka ~ Grossmütterchen Hatz & Klok, A gelba Gedank

»Musik für Menschen mit Ohren«
gibt‘s bei
Lotus Records

~

Mehr über unseren – verhinderten – Studiogast in der Juni-Sendung:

»Renato Strassmann«

präsentiert sein neues Buch »Urpflanzen«
Als Naturkundiger hat er nicht nur eine Reihe von Büchern veröffentlicht, sondern bietet auch Lehrgänge, Seminare und Workshops an. Mehr dazu hier …

~

Mehr über unseren – tatsächlichen – Studiogast in der Juni-Sendung:

»Siegrid Hirsch«

Sie verfasste mit Felix Grünberger den umfassenden Band »Die Kräuter in meinem Garten«. Darin beschreibt sie 500 (!) Heilkräuter mit 2000 (!) Anwendungen und 1000 (!) Rezepten, sowie Infos zur Botanik, Volksheilkunde, TCM, Bach-Blüten, Homöopathie und noch viel mehr.
Darüber hinaus veröffentlichte sie Handbücher wie »Das Wurzelbuch – Helfer aus dem Untergrund« über »Die Heilwirkung der Zitrone«, »Kultplätze in Oberösterreich« und einig mehr. Infos dazu unter www.freya.at

~

Folke Tegetthoff präsentiert

»Int. Storytellingfestival Austria«

Es findet auch heuer wieder bis 18. Juni in Graz, der Region Grimming-Donnersbachtal, in Linzer Brucknerhaus, im Museumsquartier Wien, in Schwarzenau und Bad Schönau in der Buckligen Welt statt. Hier das Programm …

~

Fundiertes Hintergrundwissen zum Märchen:

»Die Zeitschrift Märchenforum«

»Zeitschrift für Märchen und Erzählkultur« nennt sich dieses reich illustrierte Magazin aus dem Mutabor-Verlag. Damit ist nicht zu viel versprochen. Sie erscheit 4x jährlich. In jeder Ausgabe wird mit Märchen und inhaltlichen Beiträgen ausführlich auf ein Thema eingegangen. „Angst und Mut im Märchen“ ist Thema der Ausgabe die Anfang Dezember neu erschienen ist.
Mehr dazu hier …

Vorschau:

Radio Oberösterreich, Samstag, 5. August,
Radio Salzburg, Donnerstag, 10. August

»Beim Funkeln des Walddrachens«

Mythische Zaubermärchen und Sagen aus den Alpen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 2. September,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. September

»Das Geheimnis der vier Brüder«

Volksmärchen und Sagen von Wettstreit und gegenseitiger Hilfe
zum 4. Biologicum Almtal von 5. bis 8. Oktober 2017
rund um das Thema »Miteinander. Gegeneinander. Das Prinzip Kooperation.«
Gast im Studio: Univ.Prov. Dr. Kurt Kotrschal, Verhaltensbiologe der Uni Wien,
Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle Grünau

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 7. Oktober,
Radio Salzburg, Donnerstag, 12. Oktober

»Die goldenen Früchte der Erkenntnis«

Zaubermärchen und Sagen von der Kunst das Leben auszukosten

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 4. November,
Radio Salzburg, Donnerstag, 9. November

»Im Feengarten«

Volksmärchen und Sagen von der Anderswelt der Alpen

~

Radio Oberösterreich, Samstag, 2. Dezember,
Radio Salzburg, Donnerstag, 7. Dezember

»Mit dem Segen von Nikolo & Perchtmutter«

Legenden von einem aussergewöhnlichen Heiligen und Sagen einer christianisierten Göttin.
Gast im Studio: Mag.a Regina Zikmund, Räucherkundige, erzählt aus ihrer »Praxis für Philosophie und Naturkunde« über die Botschaft an den Himmel, www.nachtschattig.at

~

*Das Märchenrätsel findet unter Ausschluss des Rechtsweges statt.
Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.