Märchen sind für große wie für kleine Menschen ab 5 Jahren nicht nur ein geistreiches Vergnügen, sondern auch Nahrung für Herz und Hirn.

Spielerisch erzählen diese Geschichten vom Umgang mit Herausforderungen und Problemen, damit ein glückliches Leben gelingt.

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther von der Universtität Göttingen schreibt unter
unter www.lernwelt.at darüber:

»Stellen Sie sich vor es gäbe ein Zaubermittel, das Ihr Kind stillsitzen und aufmerksam zuhören lässt, das gleichzeitig seine Fantasie beflügelt und seinen Sprachschatz erweitert, das es darüberhinaus auch noch befähigt sich in andere Menschen hineinzuversetzen und deren Gefühle zu teilen, das gleichzeitig auch noch sein Vertrauen stärkt und es mit Mut und Zuversicht in die Zukunft schauen lässt. Dieses Superdoping für Kindergehirne gibt es. … Dieses unbezahlbare Zaubermittel sind die Märchen, die wir unseren Kindern erzählen … .«

Mehr dazu als pdf zum Download unter www.lernwelt.at/service und unter www.win-future.de

Für Kinder und Familien

Siperdintl Sprudelbaum

Alpenländische Volksmärchen für große und vor allem kleine Märchenfreunde ab 5 Jahren. Von der geheimnisvollen Siperdintl ist da die Rede, aber auch vom klingenden Baum, unter dem das goldene Wasser sprudelt – nicht zu vergessen der redende Vogel. Angela Stummer webt in die Erzählungen den Klang der Harfe. Franz Bernegger spielt dazu herzfrischend auf der Bockpfeife.

Lebensquell & Wunderbaum

Volksmärchen aus den verschiedensten Gegenden Österreichs – ausgewählt und abgestimmt auf den jeweiligen Ort des Erzählens. Ob im Saal oder bei einer Märchen~Wanderung in freier Natur. Große und kleine Märchenfreunde werden an diesen Erzählungen ihre Freude haben. Denn, so spannend diese Überlieferungen auch sind, bekannt sind sie den wenigsten.
Franz Bernegger, Bockpfeife und Gesang, und/oder Franz Lacherstorfer, Drehleier & Gesang, gestalten die stimmige musikalische Einstimmung und Umrahmung.
Viele dieser Erzählungen sind übrigens im Märchenband „Das grosse Buch der österreichischen Volksmärchen“, Ibera Verlag, Wien, zu finden.

Goldapfel & Zaubergoaß

Märchen für Leib‘ und Seel‘. Überlieferungen von Früchten und Tieren, die wir alltäglich sehen und hören, begreifen, riechen, streicheln oder essen können. Und plötzlich wird die wundersame Seite all dessen lebendig: Der Apfel wird zur Zauberfrucht, die Goaß zum verwunschenen Wesen, das Hirsekorn zum unverhofften Glücksbringer.
Die Almtaler Dudelsackmusik spielt dazu vor und zwischen den Erzählungen alte Kinderlieder zum Mitsingen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.