Helmut Wittmann

Kindern erzählt man Märchen, damit sie einschlafen,
Erwachsenen, damit sie munter werden.

frei nach Jorge Bucay

Wen sollte die Fülle der Erzählungen, welche er hört, nicht belehren?
Ist sie doch kühler selbst als der Kühlung strahlende Mond, fleckenloser als der Schaum des Milchmeeres, weißer als Sandel, süßer als eine große Menge Amrta, erfreuender als Gold und erheiternder als die Freude über die Vereinigung mit guten Menschen.

aus dem Kathāratnākara, übersetzt »Das Märchenmeer«, einer jahrhundertealten Sammlung indischer Märchen, Sagen und Legenden

Ob für Kinder, Familien oder Erwachsene

Märchen haben allen etwas zu sagen

Sie unterhalten und bereichern des Leben mit ihrer freundlichen Weisheit.

Viele Abende gestalten wir maßgeschneidert. Allerdings gibt es auch Programme, die inhaltliche Themen vorgeben.

Eine Auswahl davon ist auf diesen Seiten zu finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.