Die CD mit über 60 Minuten Schelmengeschichten und außergewöhnlicher Weltmusik, verpackt in der hoch-formatigen Jewel-Box, ca. 19 x 14 cm, Edition Lebensbaum, Vol. 4 EURO 18,00

CD G‘scheit ~ Dumm

Schelmengeschichten vom weisen Narren Nasreddin Hodscha, pfiffig, aberwitzig, mit verblüffender Pointe!

Mehmet Dalkilic und Helmut Wittmann erzählen diese Geschichten zweisprachig – im lebendigen Dialog. Dalkilic erzählt türkisch. Wittmann (ober)österreichisch. Deutsch klingt doch ein wenig anders. Aber verstehen können es alle. Keine dieser Geschichten dauert länger als ein, zwei, vielleicht drei Minuten. Aber zu denken geben sie noch lange. Dazwischen Musik, die den Pep der Geschichten mitnimmt und mitreißt. Das Ensemble Sornay aus Tatarstan bricht mit Flöten, Pfeifen, Maultrommel und Harmonika los. Die Saligen aus Salzburg bringen mit Cello, Harfe, Klarinette und Gesang die heimische Volksmusik zum Swingen. Dazu »Die Punte«, in kleiner Blasmusik-Besetzung vom Feinsten. Wer Ohren hat, der höre! Zu beschreiben ist es nicht. Vom Nasreddin Hodscha, dem weisen Narren, wird im ganzen Orient erzählt. In Persien kennt man ihn als Mullah Nasreddin, in Arabien als Dschuha, als Molla Nasreddin in Tadschikistan, als Äpendi in China, als Guifa sogar in Sizilien. In all den Erzählungen ist er der verrückte Narr, der die Welt auf den Kopf stellt, damit sie wieder ins Lot kommt. Musik: Ensemble Sornay, Tatarstan Die Saligen, Österreich Die Punte, Österreich Dank an Gerhard Tucek vom Institut für Ethno-Musiktherapie, der die Aufnahmen von Sornay zur Verfügung stellte. Inhalt: 1. Geschichten vom Nasreddin Hodscha 2. Wir zwei 3. ENSEMBLE SORNAY: „Flötenstück“ 4. Von der köstlichen Frucht 5. DIE SALIGEN: „Maxglaner Zigeunermarsch“ 6. Die tiefe Wahrheit 7. DIE SALIGEN: „Cello-Jodler“ 8. Wo der Esel ist 9. ENSEMBLE SORNAY: „Tanz“ 10. Wie man sich nicht verliert 11. DIE PUNTE: „Bolero“ (M.Ravel) 12. So ein Narr bin ich auch wieder nicht 13. ENSEMBLE SORNAY: „Tanzweise“ 14. Nimm meine Hand! 15. ENSEMBLE SORNAY: „Maultrommelweise“ 16. Gib mir nix! 17. ENSEMBLE SORNAY: „Tatarischer Tanz“ 18. Vom Leben der Kochtöpfe 19. DIE PUNTE: „Fächer-Polonaise“ (C.M.Ziehrer) 20. Das Instrument Gottes 21. DIE SALIGEN: „Klangschalen-Jodler“ 22. Der Dickschädel 23. ENSEMBLE SORNAY: „Harmonikastück“ 24. Was hat mein Mann nur verloren!? 25. DIE PUNTE: „Is scho still uman See“ (Volkslied) 26. Der große und der kleine Weltuntergang 27. DIE SALIGEN: „Die lustige Bäurin“ 28. Wie im Paradies 29. DIE SALIGEN: „Hiatuljeh!“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.